Impressum

V.i.S.d. §6 MDStV + §6 TDG

(MDStV: Medienstaatsvertrag; TDG: Teledienstegesetz)

 

 

live.prora03.de

Onlineredaktion des Jugendevents Prora03

Jugendmedienverband MV e.V.

Robert Hacke, Carl Berger

Postfach 109184

18013 Hansestadt Rostock

 

 

Haftungsausschluß:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

 

Die Redaktion stellt sich was vor:

 

[am] Anne-Christin Mook

Rubrik bewegen, 18, Warin

„Was Du heute kannst besorgen, das verschiebe ruhig auf morgen.“

[as] André Schneider

Rubrik mitmachen, 17, Bad Doberan

„1,2,3 im Sauseschritt eilt die Zeit. Wir eilen mit.“

[cb] Carl Berger

Chef vom Dienst, 24, Wismar/Hamburg

„Pünklichkeit ist eine Zier, die lob ich mir. Aber Unpünktlichkeit, ick liebe dir.“

[ej] Erik Jalowy

Rubrik hören, 18, Lichtenhagen

„Professionalität erfordert Pünktlichkeit, was nicht ausschließt, dass man ordinär ist.“

[ff] Frank French

Rubrik hören, 18, Lichtenhagen

„Ich bin das Geburtstagskind, ach nee, jetzt bin ich ja erwachsen.“

[fr] Friederike Richter

Rubrik mitreden, 19, Walsmühlen/Berlin

„Wo, wenn nicht was?“

[gr] Gesche Roy

Rubrik lächeln, 19, Wolfsburg

„Strahlende Augen erblicken eine strahlende Welt.“

[hr] Hermann Radeloff

Rubrik sehen, 24, Warnemünde/Stuttgart

„Schönheit vergeht, Hektar besteht.“

[jb] Johannes „Bobble“ Barthen

Rubrik mitreden, seit 3 Jahren 24, Berlin

„Wer, wenn nicht wo.“

[kk] Katrin Kroll

Rubrik hören, 17, Heiligenhagen

„Oh ich bin ganz aufgeregt. Kann mir jemand die Hand halten.“

[nr] Niels Richter

Contentmanager, 21, Stralendorf / Dresden

„Mir fällt kein Spruch ein, Carl. Für dumme Sprüche bist Du zuständig.“

[rh] Robert Hacke

Chefredakteur, 22, Neubrandenburg / Berlin

„Licht, Liebe, Leben.“

[rs] Robert Stecher

Contentmanager, 21, Wismar

"Ich hier, wer da?!"

[tb] Timm Berger

Rubrik wissen, 23, Wismar / Hamburg

„Der schönste Untergang ist der Sonnenuntergang.“

[ur] Ulla-Kaja Radeloff

Rubrik teilnehmen, 20, Warnemünde / Berlin

„Was morgen ist, auch wenn es Sorge ist: Ich sage: Ja.“

 

Die Redaktion dankt für die freundliche Unterstützung (Content Management System):

Felix Nagel, Mathias Gutzmann, Michael Fleck und Christoph Hösch

 



Suche
weitere Artikel

Unterstützt von:




(c) Onlineredaktion Prora03. Alle Rechte vorbehalten.

| Impressum | Kontakt |