Heiße Platten

Für manche ging heute ein Traum in Erfüllung. Zwölf Teilnehmer von Prora03 bekamen unter Anleitung von zwei Dj’s einen Crashkurs im „Diskjocken“. Während der deutsche Plattenaufleger im Workshop die Erklärungen lieferte, verfeinerte der Holländer mehr die Technik der angehenden Dj’s. Neben der Theorie wurde auch viel praktisch geübt - zum Beispiel das Mixen und Wechseln von zwei verschiedenen Platten.

 

Zu Beginn gab der deutsche Dj Tipps, was man beim Takt und Mixen unbedingt beachten sollte. Nachdem er dies auch für die Laien im Workshop sehr nachvollziehbar erklärt hatte, wurden die Beats per minute von zwei Platten gezählt. Eine Minute lang lauschten die Teilnehmer und vereinzelt auch Interessierte aus dem Publikum den Bassschlägen. Bei dieser Übung siegte einmal mehr die Technik über den menschlichen Verstand. Die Workshop Teilnehmer kamen auf unterschiedliche Ergebnisse, so dass die Anzeige am Dj-Pult Klarheit brachte. Es stellte sich heraus, dass eine Platte 136 und die andere 156 B/m hatte. Um vom rechten zum linken Vinyl zu Wechseln, müsse man durch einen Schieberegler am Dj-Pult zuerst die Schnelligkeit auf eine Stufe bringen, lernten die Teilnehmer. Danach brauche man ein gutes Gehör und Taktgefühl um sie auf den gleichen Rhythmus bringen. Hierzu hält man eine Platte entweder mit dem Finger kurz an oder beschleunigt sie.

 

Obwohl auch die Zuschauer durch die Übungen Einblicke ins Mischen erhielten, dürfte wohl keiner mehr mit einem der Teilnehmer tauschen wollen. Es sieht leicht aus, am Plattenteller zu stehen, bedeutet aber hohe Konzentration. Auch hier heißt es „Übung macht den Meister“. Nach einem kurzen Zwischenfall, der Strom war weg, übten die angehenden Djs dann noch lange bis es jedem halbwegs gelang.

 

Für den einen war es nur ein Crashkurs, um zu sehen wie es geht und ob es ihm Spaß machen würde, für den anderen ist es der Traum mal ein großer Dj zu werden. Spaß hat es aber allen Teilnehmer gemacht, was auch das Wichtigste ist.

 

as



Suche
weitere Artikel
Kreatives Gesta..
Hammer, Meißel, Säge und Pfeile sind bel..mehr..
 
So sind wir so ..
In einem unabhängigem Workshop zu Prora0..mehr..
 
Gefangenes Glas
Es qualmte und stank auf einmal im Raum ..mehr..
 
Ausflug in die ..
Geschichtshungrige wurden trotz reichlic..mehr..
 
Stumme Diskussi..
So sieht es aus, wenn auf der Aktionsflä..mehr..
 
Sklavenmarkt
Gewerkschaftsjugend versteigert Singles ..mehr..
 
Gründerzeit am ..
Hat man den Bus der Marine am Nordflügel..mehr..
 
Der Raum der St..
oder Wie er seine letzte Ruhe fand &n..mehr..
 
Heiße Platten
Für manche ging heute ein Traum in Erfül..mehr..
 

Unterstützt von:




(c) Onlineredaktion Prora03. Alle Rechte vorbehalten.

| Impressum | Kontakt |